Holzbildhauerei – Ein Bildhauerkurs mit Yves Rasch

Veröffentlicht von am in KULTUR
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 269

Sonnabend und Sonntag, den 29. und 30. Juli, von 11 – 18 Uhr an der Kunststätte Bossard.

Der bekannte Hamburg Künstler kommt an die Kunststätte und vermittelt die wichtigsten Techniken der Holzbildhauerei. Die Kursteilnehmer erwartet laut Rasch „eine Möglichkeit, sich unter Anleitung mit Holz als einem Grundmaterial der künstlerischen Formgebung auseinanderzusetzen.“ Sie lernen mit einem der vielseitigsten und schönsten Werkstoffe zu arbeiten, dem Holz. Die Teilnehmer erfahren viel über Holzstrukturen und wesentliche Techniken der Bearbeitung mit den speziellen Werkzeugen. „Die Ideen werden vorab in Ton modelliert“, erklärte der Künstler. „Im nächsten Schritt wird das passende Holz ausgesucht und mit Steckbeitel und Holzhammer bearbeitet.“ So kann jeder Teilnehmer seine eigenen Ideen für eine Skulptur umsetzen. Rasch ist als freischaffender Bildhauer in Holz und Bronze tätig. Er wurde 1979 in Hamburg geboren. Seit 2005 nimmt er an internationalen Symposien und Ausstellungen teil. Er schafft Holzskulpturen aus ganzen Blöcken und ist bekannt für seine Bewegungen und Schwünge in seinen Kunstobjekten.

Die Kursgebühr beträgt 120 € zzgl. ca. 30 € Materialkosten. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen unter 04183 / 5112.

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Dienstag, 12 Dezember 2017