Die Top 3 der Wildnis!

 

„Das beginnt bei unseren drei Wolfsarten, zieht sich über die Moschusochsen bis hin zu unserer neuesten Errungenschaft, den Sibirischen Tigern!” Die Aufmerksamkeit jetzt teilen zu müssen, macht den alteingesessenen Bären hier nichts. Der Bär im Logo des Wildparks Lüneburger Heide schaut immer noch sehr freundlich drein.

Wildpark Lüneburger Heide

Platz 1: Die Sibirischen Tiger

Hier beziehen die anmutigen Raubkatzen ein großes, gut einsehbares Gehege, das einen perfekten Blick auf die Geschehnisse bietet. Anbei stillen jede Menge Informationen zu den Großkatzen den Wildnis-Hunger im Jahr des Tigers.

Platz 2: Die Elche
Die Ureinwohner des Parks leben schon seit Jahrzehnten im Park in der Heide. Beliebt aufgrund ihrer Größe und der enormen Geweihe leben die Schweden aufgeteilt auf zwei Gehege und sorgen dann und wann auch mal für Nachwuchs.

Platz 3: Die Schneeziegen
Immer einen Ausflug wert! Mit einer Rückenhöhe von einem stattlichen Meter sind die Schneeziegen in der Region einzigartig. Ursprünglich in Alaska beheimatet, kamen die wunderschönen „Weißfelle” aus einem Tierpark in Helsinki nach Nindorf-Hanstedt.

 

Wildpark Schwarze Berge

Platz 1: Die Braunbären

 
Seit 2009 gibt es sie hier. Sie erinnern an den Teddy, den jeder Zuhause hat. Wenn so ein großes, kräftiges Tier losläuft oder einen Baum erklimmt, kann man viele staunende Gesichter sehen. Die Frage ist nur, ob so ein Drei-Zentner-Koloss ebenso spielend wieder runterkommt Sarah Klindworth vom Wildpark Schwarze Berge: „Bei uns sind besonders die Tiere beliebt, die Junge haben oder an Haustiere erinnern. Wenn beides – wie bei den Luchsen – zutrifft, umso besser!”

Platz 2: Die Wölfe
In den Köpfen der Besucher vereint der Wolf heimischen Hund und gefährliches Fabelwesen, heult er doch fast in jedem Berg- oder Vampirfilm im Mondschein. Wie fürsorglich diese Tiere im Rudel leben und wie viel jeder Hund tatsächlich von seinem Ahnen mitbekommen hat, kann man hier hautnah miterleben.

Platz 3: Die Luchse
Europas größte Raubkatzen faszinieren jeden, der dem Park einen Besuch abstattet: majestätisch, eigensinnig und doch ein Bisschen Hauskatze - der Luchs vereint so manche Widersprüchlichkeit auf sich. Hier im Wildpark ein absolutes „Must See”: der frische Wurf - unglaublich niedlich!

Wildpark Schwarze Berge
Am Wildpark 1, Rosengarten, Tel. (040) 819 77 47 0

Wildpark Lüneburger Heide
Am Wildpark 1, 21271 Nindorf-Hanstedt, Tel. 04184/89 39-0